KV Germersheim
Freiheit. Heimat. Lebensfreude
Herzlich Willkommen

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Das Vertrauen in die Leistung und die Leidenschaft einer Dorfgemeinschaft gibt mehr her als jeder hochtrabende Gedanke am Ratstisch. Liberalismus heißt diese politische Kultur, der keine der mit uns im Wettbewerb stehenden Parteien diese Bedeutung beimisst. Unterstützen Sie die einzige liberale Partei in Deutschland und eine Politik- und Lebenskultur des Vertrauens, der Toleranz und der Lebensfreude.

Kreiskarte

Vorstand

Unser Vorstand koordiniert die Arbeit vor Ort.

Christian Völker

Kreisvorsitzender

Mario Brandenburg MdB

stellv. Vorsitzender

Steffen Scherer

stellv. Vorsitzender

Julian Popov

stellv. Vorsitzender / Vorsitzender Julis Südpfalz

Markus Brossardt

Kreisschatzmeister

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten

Interessant. Lt. Herrn Andy Becht liegen Fördermittel bereit und die Stadt Wörth ruft diese nicht ab. Auf der anderen Seite inszeniert sich Herr Nitsche als Radfahrer, weil er auf ein Dienstfahrrad umgestiegen ist. Irgendwie komisch. Hoffe, dass die Gespräche schnellstmöglicher wieder aufgenommen werden. CV

CDU Maximiliansau

Martin Brandl: Gespräche zur neuen Hafenstraße sollten wieder aufgenommen werden 13. September 2018 Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) fordert, dass die Gespräche zur Realisierung der neuen Hafenstraße bei Wörth wieder aufgenommen werden. Die Hafenstraße in Wörth ist eine wichtige Verbindung für Radfahrer im südlichen Landkreis Germersheim und wäre ebenfalls für einen möglichen Radschnellweg von Bedeutung. Sie wird stark von Fahrradpendlern, Fahrradtouristen und als Zufahrt zu Freizeitflächen am Hafen genutzt. Vor dem Hintergrund der absehbaren Sperrung wurden über Jahre Gespräche zum Bau der „neuen Hafenstraße“ außerhalb des Hafengeländes geführt. Auf Nachfrage hatte der Wörther Bürgermeister Dr. Nitsche über verschiedene Probleme sowie Zusammenhänge mit dem Bau der zweiten Rheinbrücke informiert; auch gäbe es lediglich eine grobe Kostenschätzung und kein Finanzierungsmodell. Brandl wandte sich daraufhin an Staatssekretär Andy Becht, da Nitsches Aussagen deutlich von Aussagen anderer Prozessbeteiligter abwichen. Becht konnte die Haltung der Stadt Wörth in mehreren Punkten nicht teilen. Er sehe die Vorhaben zweite Rheinbrücke und neue Hafenstraße als unabhängig voneinander plan- und umsetzbar. Die Finanzierung sei intensiv diskutiert worden, und das Land habe gegenüber der Stadt Wörth keine Zweifel aufkommen lassen, dass es für das Projekt Fördermittel bereitstelle. Auch weitere Punkte aus Nitsches Argumentation waren für das Verkehrsministerium nicht nachvollziehbar. Brandl: „Anhand verschiedener Gespräche und Briefwechsel ergibt sich für mich ein Bild, dass die Verhandlungen über den Bau einer neuen Hafenstraße aufgrund von verschiedenen Situationsbewertungen und unterschiedlichen Wissensständen abgebrochen wurden. Es wäre daher aus meiner Sicht sinnvoll, dass die Gespräche zur Realisierung der neuen Hafenstraße wieder aufgenommen, die Unklarheiten ausgeräumt werden und im Sinne der Region eine Lösung gesucht wird. Dazu fordere ich alle Beteiligten auf.“

Heute hat unser Landesvorsitzender, Verkehrsminister Dr. Volker Wissing, 428 Landesstraßenbauprojekte vorgestellt. Dafür stehen in den Jahren 2019/2020 insgesamt 250 Millionen Euro zur Verfügung.👍👷‍♀️👷‍♂️💪 Mehr Informationen finden Sie hier: https://mwvlw.rlp.de/index.php?id=28145 #Wissing #FDP #Infrastruktur #mwvlw

FDP Rheinland-Pfalz

Heute hat unser Landesvorsitzender, Verkehrsminister Dr. Volker Wissing, 428 Landesstraßenbauprojekte vorgestellt. Dafür stehen in den Jahren 2019/2020 insgesamt 250 Millionen Euro zur Verfügung.👍👷‍♀️👷‍♂️💪 Mehr Informationen finden Sie hier: https://mwvlw.rlp.de/index.php?id=28145 #Wissing #FDP #Infrastruktur #mwvlw

Meldungen

Kandel ist schön

Dr. Werner Esser seinen Gästen die schönsten Stellen in Kandel zeigen und den geschichtlichen Hintergrund erläutern. Fachwerkhäuser, versteckte Schönheiten und Anderes, das Sie vielleicht noch nicht kennen, sind Dr. Essers Spezialitäten.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie Mitglied werden? Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Gymnasiumstr. 6
76829 Landau in der Pfalz
Deutschland

Tel.
07273800715
Fax
07273800712